GO to LESBIAN pageYou are on the GAY page
INFO
INTERAKTIV
Registrieren
Username:

Passwort:

Daten merken
na endlich: Wir sind Ehe !

2018-10-14 19:23:45

Bild

Was keine Regierung geschafft hat – auch nicht die very gayfriendly Sozialisten, - deren Stadträtin Frauenberger von der Bühne am Rathausplatz nach der Parade mal ins Publikum gerufen hat: die Stadt liebt euch! – hat der Verfassungsgerichtshof (VFGH) endlich gut gemacht:


Ab 1. Jänner 2019 gibt es auch im Alpenland Österreich – nach Kolumbien, Uruguay oder Südafrika nun die volle Anerkennung des Staates für alle liebenden Menschen, egal in welcher Konstellation sie heiraten wollen. Was die Niederlande bereits 2001 als erstes Land einführten, ist mittlerweile in 22 Staaten der Welt möglich.

Der schwammige Begriff „Homo-Ehe“ sollte längst auf „Liebes Ehe“ ausgetauscht werden. Der ehemalige französische Präsident Francoise Hollande hatte sich bereits 2012 für den Begriff „Ehe für Alle“ ein Denkmal in der LGBT Community gesetzt.

2018-10-14 19:29:35

Bild

Nur in den Ländern Brasilien, Mexiko, USA, Kolumbien, Costa Rica und Österreich musste eine Gerichtsentscheidung nachhelfen um die gleichgeschlechtliche Ehe im Gesetz zu verankern.


Auch unsere toleranten Nachbarn Deutschland schrieben die völlige Gleichstellung erst 2017 ins Gesetz. „Nur die Ehe zwischen Mann und Frau sei auf Reproduktion angelegt“ hieß etwa beim konservativen „Berliner Kreis“.

Österreich ist also nun das 16. Land Europas (und weltweit Land Nummer 26) das die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare endlich geöffnet hat.

Ein lesbisches Paar hatte mit dem Rechtskomitee Lambda das Eheverbot vor dem Verfassungsgerichtshof beklagt und mit Hilfe des Rechtsanwaltes Dr. Helmut Graupner nun dieses erfreuliche Ergebnis erkämpft.

Kleinlaut haben nun ÖVP und FPÖ, die beiden Regierungsparteien, erklärt, dass sie den Widerstand gegen die Öffnung der Ehe aufgeben und die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes akzeptieren.
Ab 1. Jänner 2019 darf nun queer geheiratet werden. Lediglich die fünf Paare die vor dem Verfassungsgerichtshof geklagt haben dürfen schon früher heiraten, was bereits zwei gleichgeschlechtliche Paare getan haben.

Im ORF Sommer Gespräch hatte unser Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) auf die Frage ob er für sich persönlich eine eingetragene Partnerschaft oder eine Ehe in Betracht ziehen würde , geantwortet: „wenn ich heirate, werde ich es nicht über den ORF kundtun. Aber es wäre dann schon eine klassische Ehe.“

... na Gott sei Dank ist bald Jänner 2019...

Conan/gayboy.at

Heute
Naked Mask
Sling
ab 15:00 Uhr
JEDEN TAG - JUGENDTAG
Kaiserbründl
ab 14:00 Uhr
Café-Betrieb
GUGG
ab 18:00 Uhr
WEEKEND - STARTER
Kaiserbründl
ab 14:00 Uhr
LATE NIGHT SPECIAL
Kaiserbründl
ab 20:00 Uhr
WEEKEND NONSTOP
Römersauna
ab 00:00 Uhr
Junxx
Apollo City Sauna
ab 14:00 Uhr
Und täglich grüßt das Murmeltier
Lounge-Bar Stadtkrämer
ab 15:00 Uhr


Nutzungsbedingungen   Werbung   Mediadaten    Impressum

© 1998 - 2018 rainbow.at Alle Rechte vorbehalten.